Wandertouren auf Gran Canaria

Wandern im Sommer bei Valleseco, Gran Canaria

Der Ort Valleseco, der eigenartigerweise auf Deutsch, trockenes Tal heisst gehört zu den grünsten Ecken von Gran Canaria. Dort können auch im Sommer einige schöne Wanderungen unternommen werden. Nachfolgend nun einige Bilder einer Rundwanderung von Barranco de La Virgen nach Valleseco und zurück.

Bergtour auf den Horgazales

Der Berg Montaña de Horgazales befindet sich im Südwesten von Gran Canaria. Er ist relativ unzugänglich und man benötigt sehr gute Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und nebenbei eine gutes Orientierungsvermögen um diese Bergtour auf Gran Canaria meistern zu können.

Wandern im Barranco de la Mina, Gran Canaria

Der Barranco de la Mina ist einer der wasserreichsten Barrancos im Nordosten von Gran Canaria. Dort befinden sich einige sehr schöne Wasserfälle.

Wandern im Inagua, Gran Canaria

Das Naturschutzgebiet von Inagua mit einer Oberfläche von mehr als 3920 Hektar ist eines der einsamsten Gegenden von Gran Canaria. Das Gebiet befindet sich im Nordwesten der Insel und bietet dem Besucher eine einzigartige Landschaft die vor allem aus Kiefernwald besteht.

Kurze Wanderung zu einem Wasserfall bei Soria, Gran Canaria

Nach den starken Regenfällen anfang Februar waren auf Gran Canaria überall Wasserfälle und Bäche zu sehen. Einer der schönsten Wasserfälle der Insel liegt beim Bergdorf Soria.

Wanderung zur Mandelblüte in der Falkenschlucht

Die Falkenschlucht liegt im Nordosten von Gran Canaria und zieht sich fast bis zur Caldera de los Marteles auf ca. 1500 Höhenmetern. Der Barranco eignet sich hervorragend zum Wandern.

Wandern im Barranco de la Virgen auf Gran Canaria

Der Barranco de la Virgen ist eines der vegetationsreichsten Täler im Norden von Gran Canaria. Das Gebiet eignet sich sehr gut zum Wandern.

Wandern auf Gran Canaria im Herbst

Der Herbst ist auf Gran Canaria nicht so ausgeprägt, er macht sich eher an den fallenden Temperaturen und an den beginnenden Regenfällen ab November bemerkbar.

Wandertour um den Stausee von Chira, Gran Canaria

Der Stausee von Chira ist einer der grössten von Gran Canaria. Er liegt im südwestlichen Zentrum de Insel. Am und um den Stausee lässt es sich sehr gut wandern.

Wandern bei Tenteniguada, Gran Canaria

Der kleine Ort Tenteniguada liegt oberhalb von Valsequillo im Nordosten von Gran Canaria. Valsequillo ist vor allem durch den Gemüseanbau bekannt. Von Tenteniguada aus lassen sich einige Rundwanderungen machen.

Wandertour im Barranco de Draguillo, Gran Canaria

Der Barranco del Draguillo liegt im Osten von Gran Canaria und zieht sich von der Küste bis zu den mittleren Höhen der Insel.

Wandern bei San Mateo, Gran Canaria

San Mateo ist das landwirtschaftliche Zentrum des Nordostens von Gran Canaria. Der Ort bietet einen interessanten Markt wo man alle Produkte der Landwirtschaft von Gran Canaria günstig kaufen kann. Von San Mateo aus lassen sich einige schöne Wandertouren zu machen.

Weiteres zum Wandern auf Gran Canaria im Blog.

Wandern Kanaren Wandern Teneriffa Wandern La Palma La Gomera El Hierro Gran Canaria
Fuerteventura Lanzarote Trekking Wetter Webcams
Ausrüstung Nachrichten Links 1 Kontakt Impressum